Wichtiger Hinweis

Möchten Sie den Wächterruf regelmäßig per E-Mail zugeschickt bekommen? Das ist bequemer und persönlicher für Sie. Wir können Ihnen dann schneller Informationen weitergeben und Sie, falls gewünscht, vernetzten. Der Wächterruf möchte ein Beziehungsnetz für Beter und Beterinnen sein. Registrieren Sie sich daher bitte hier.

Willkommen

Ein Gebetsanliegen unseres Gebetsbriefes gibt es in jedem Monat als Videoclip.

Vorstellung des Wächterrufs

Sind Sie das erste Mal auf unserer Seite und möchten wissen, was der Wächterruf eigentlich ist, empfehlen wir Ihnen, unser Vorstellungsvideo anzuschauen.

Außerdem finden Sie hier weitere Informationen.

Neuer Gebetsbrief

Gebetsbrief Januar 2015

Kategorie: Gebetsbrief

Liebe Beterinnen und Beter,

zum neuen Jahr grüßen wir euch ganz herzlich.  Wir wünschen euch ein Jahr mit intensiverem Gotteserlebnissen und Durchbrüchen im persönlichen Gebetsleben.
Die Jahreslosung „Nehmt einander an, wie Christus euch angenommen hat zu Gottes Lob“ (Röm 15,7) redet von Beziehung. Wir freuen uns, dass der Wächterruf nicht nur ein Gebetsnetz ist, sondern auch ein Netzt von Beziehungen der Beter/innen untereinander ist. Danke auch für alle ermutigenden Briefe und Emails, die uns im letzten Jahr erreichten. Manch Gebetshinweis kam auch aus euren Reihen.

Sicherlich beschäftigen euch auch die Pediga- Demonstrationen, die wir noch nicht in diesem Gebetsbrief aufgenommen haben. Wir sehen, dass die Motive der Demonstranten sehr verschieden sind und die Zielrichtung noch nicht klar erkennbar ist. Daher  lasst uns den Namen Jesus über den Demonstrationen ausrufen, damit Gottes gute Absichten für unser Land auch hier zum Tragen kommen.

Am 22. November veranstaltete der Wächterruf/Thüringen einen Gebetstag im ehemaligen KZ Buchenwald. Ein Bericht vom Gebetstag sowie den sehr wichtigen Vortrag von unserer Regionalleiterin Karin Heepen über „Die doppelte Decke des Schweigens über Ostdeutschland“ findet ihr hier:  http://www.waechterruf.de/regionales/thueringen/

Nachrichten vom Büro:

·         Ab dem 20.12. ist das Büro geschlossen. Wichtige Nachrichten erreichen uns trotzdem. Das Wächterruf-Leitungsteam trifft sich am 07.und 08. Januar zur Klausur. Es wäre toll, wenn ihr uns im Gebet begleiten würdet. Das Büro ist daher dann erst ab dem 14.01. wieder normal zu erreichen.

·         Für alle Spenden, die noch 2014 eingehen, werden wir im Februar die Spendenbescheinigung erstellen und verschicken. Bitte vergesst nicht eure Adresse mit auf den Überweisungsträger anzugeben oder vermerkt darauf, dass ihr keine Spendenbescheinigung wollt.

 

 

Gottes Segen wünscht dir

das Wächterrufteam

(Ortwin Schweitzer, Rosemarie Stresemann, Markus Egli, Ernst Schmaehl und Oliver Stozek)

Dateien:
brief_2015_01.pdf480 K
brief_2015_01_gross.pdf556 K

3-Monatsübersicht

Gebetsbrief Januar 2015

Kat: Gebetsbrief

Liebe Beterinnen und Beter, zum neuen Jahr grüßen wir euch ganz herzlich.  Wir wünschen euch ein Jahr mit intensiverem Gotteserlebnissen und Durchbrüchen im persönlichen...

Dateien:
brief_2015_01.pdf480 K
brief_2015_01_gross.pdf556 K
mehr...

Gebetsbrief Dezember 2014

Kat: Gebetsbrief

Liebe Beter, Als neuen Service findet ihr zukünftig die Gebetsanliegen zu den Artikeln als Folien für PowerPoint aufbereitet auf unserer Webseite zum Download. Diese Folien...

Dateien:
Brief_2014_12.pdf481 K
Brief_2014_12_gross.pdf590 K
Gebetsanliegen_Folien_2014_01.pptx743 K
Praesentationsnotizen_Waechterruf_2014_12.pdf672 K
mehr...

Gebetsbrief November 2014

Kat: Gebetsbrief

Liebe Beter, im Moment gibt es viele verschiedener katastrophaler Ereignisse, die uns in Beschlag nehmen könnten. Daher ist es zuerst wichtig, bevor wir für die Nöte dieser Welt...

Dateien:
Brief_2014_11.pdf552 K
Brief_2014_11_gross.pdf595 K
Gebetsanliegen_Folien_2014_11.pptx708 K
Flyer_100_Tage_-_E-_01.pdf1.1 M
mehr...

Heute beten:

  • Lahr
  • Emden
  • Cottbus
  • Niesky
  • Neu-Isenburg
  • Bamberg
  • Heidenheim
  • Lahr
  • Waldenbach
  • Schmiedeberg
  • Niebüll
  • Syke
  • Leer
  • Neu-Isenburg
  • Brandenburg

Online-Gebetsgruppe

Seit 2011 gibt es eine Gebetsgruppe, die sich im Internet trifft. 

Wer die Gruppe mal besuchen möchte, klickt hier.

Facebook