Der Vereinsvorstand

Alexander Schlüter ist Vereinsvorsitzender und für die Gesamtleitung des Wächterrufs zuständig. Er ist als Redaktionsleiter auch für den Gebetsbrief verantwortlich.

Johann-Christian Fromme ist stellvertretender Vereinsvorsitzender.

Ortwin Schweitzer ist Ehrenvorsitzender.

Stefanie Power ist Geschäftsführerin und leitet das Büro.

Alexander Schlüter - Vorsitzender und Redaktionsleiter

Alexander Schlüter

ist schon seit den Anfängen des Wächterrufs mit dabei. In Bonn gründete er im Oktober 2000 eine Gebetsgruppe, die sich seitdem mehrfach im Monat zum Gebet und zur gemeinsamen Anbetung trifft. Dabei kommen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus den unterschiedlichsten Kirchen und Gemeinden. Einheit und Vielfalt der Kirche liegen ihm besonders am Herzen. Wenn Christen eins werden im Gebet - trotz mancher Unterschiedlichkeit – dann kann so ziemlich alles passieren, meint er. Mitte 2018 übernahm er die Redaktionsleitung und Anfang Mai 2020 den Vorsitz im Wächterruf.

Darüber hinaus schlägt sein Herz für alle sozialen Belange in unserer Gesellschaft. Christen tragen Verantwortung, sich für Gerechtigkeit und Schutz für alle benachteiligten Menschen einzusetzen. Sein Theologiestudium an einem theologischen Seminar in Schweden hat ihn mit Pastoren und Leitern aus ganz Europa verbunden und ihm eine Perspektive für die Kirche in Europa aufgezeigt.  

Privat ist Alexander mit Christine verheiratet, er liebt Büchern und Musik und verbringt gerne Zeit mit Familie und Freunden, im Gespräch vertieft über Gott und die Welt.

Johann-Christian Fromme - stellv. Vorsitzender

Johann-Christian Fromme

ist frischgewählter stellvertretender Vorsitzender.

Ortwin Schweitzer - Ehrenvorsitzender

...studierte Neuphilologie und Theologie und unterrichtete an einem Gymnasium, bis er 1971 in das Evangelische Jugendwerk in Württemberg berufen wurde. Dort  baute er die Schülerkreisarbeit auf. Danach war er 15 Jahre lang Leiter des Hauskreisreferates beim Amt für missionarische Dienste in Stuttgart. 1990 gründete er die Adoramus-Gemeinschaft und 1994 den Verein Kirche im Aufbruch. Anfang 2000 berief ihn Gott in den Aufbau des Wächterruf- Gebetsnetzes. Seit September 2000 engagiert er sich zusätzlich bei „Beter im Aufbruch“, einer unterstützenden Arbeit für die Gebetsbewegungen in Deutschland. Er ist auch Herausgeber der „Politischen Seite“ und Autor verschiedener Bücher. Das Ehepaar Schweitzer hat vier erwachsene Kinder. Nachdem der lange Zeit den Vorsitz hatte, ist er seit Frühjahr 2015 Ehrenvorsitzender des Wächterruf e.V.

Stefanie Power - Geschäftsführerin

Stefanie Power wohnt mit ihrem britischen Ehemann in Karlsruhe.

Seit 2014 ist sie mit dem Wächterruf verbunden und hat anhand der Gebetsbriefe viele Gebetswachen gehalten.

Außerdem ist sie seit vielen Jahren bei Gemeinsam Beten & Bewegen aktiv und liebt Gebetswanderungen. In ihrer Zeit in Nottingham hat sie mit ihrem Ehemann einen Lobpreischor geleitet und Gebetsabende mit Gesängen aus Taizé veranstaltet.

Ihr Herzenswunsch ist es, dass die Herzen in Deutschland für Jesus brennen.

Sie übernahm im Januar 2022 die Büroleitung und trat ab Februar 2022 in die Nachfolge von Oliver Stozek als neue Geschäftsführerin vom Wächterruf e.V..