Südbayern

10.3. Tagesseminar "History Maker" in Traunreut

„History Maker“ - Tagesseminar - 10.03.2018   9:00 - 16:30 Uhr

Ort:   Adalbert-Stifter-Straße 19, 83301 Traunreut, Freie Christengemeinde Traunreut

Anmeldung und mehr Infos

Mit Gott im Gebet Geschichte schreiben und Sein Herz verstehen lernen

„Dein Angesicht, Herr, suche ich!“ Psalm 27,8

Gott will mit uns im Gebet Geschichte schreiben. Luther spricht sogar davon, dass wir durch Fürbitte „Teilhabe an der Weltregerung Gottes“ haben. Doch müssen wir hierzu lernen, nahe am Herzen Gottes zu leben. Wie denkt und fühlt Gott über mich, meinen Nächsten, aber auch über Seine Kirche, unser Volk und Nation? Nur wenn wir Seinen Herzschlag spüren, können wir mit Vollmacht in der Fürbitte für unser Land eintreten.

In diesem Tagesseminar wollen wir praktisch lernen, wie wir nahe am Herzen Gottes in einer unruhigen und immer hektischer werdenden Welt bleiben können. Gott sucht Beter, die Ihn und Seine Gedanken suchen und Sein Herz verstehen wollen.

Neben Lobpreis und Lehre soll es auch Raum für persönliche Begegnung mit Gott und miteinander geben.

Wir freuen uns auf Euch!

Ernst Schmähl und Alexander Schlüter

Regionalleiter für Südbayern

Ernst Schmähl

verh. 4 Kinder, ist Diakon der Evang. Landeskirche in Würtemberg, in der er mit seiner Frau Jutta 27 Jahre lang gewirkt hat. Im Aufbau von Hauskreisen, Alphakursen u.ä. durften sie in Schramberg-Sulgen (mittlerer Schwarzwald) viel Segen erleben.

Hier wurden sie auch Zeugen von einem Gebetsaufbruch, der im Jahr 2000 wie ein Lauffeuer durchs ganze Land ging. Über 200 Fürbitterinnen und Fürbitter schlossen sich allein in Schramberg und Umgebung dieser 24 Stunden-Gebetsbewegung an.

Ernst Schmähl übernahm in dieser Zeit  die regionale Koordination für die zum Teil ganz neu entstandenen Wächterruf--Gebetsgruppen im mittleren- und südl. Schwarzwald.

Vor 5 Jahren folgte er einer neuen Berufung nach Süd-Ost-Bayern, in das Land seiner Väter. Hier wirkt er überkonfessionell als selbstständiger Berater für Gemeindeaufbau und Alphakurse in Südbayern und Österreich.

Als Mitarbeiter in verschiedenen Gebetsnetzwerken koordiniert er seit 4 Jahren die Wächterruf-Gebetsgruppen in Südbayern.

Im Zusammenhang mit Gebet für Erweckung und Transformation unserer Gesellschaft schlägt sein Herz für Versöhnung im Leib Christi entsprechend  Joh. 17,26.

Kontakt: suedbayern(at)waechterruf.de

 

 

Einteilung der Region