Bereich Onlinegebet

Der Wächterruf ist nicht nur ein Gebetsnetz, sondern auch ein Beziehungsnetz. Deswegen ist es uns wichtig, dass die Beter untereinander und (-wo möglich-) mit den Koordinatoren vor Ort und der Regionalleitung vernetzt sind. 

Dies geschieht im Normalfall durch die Wächterrufgruppen in den Regionen. Es gibt aber Beterinnen und Beter bei denen es, aus welchen Gründen auch immer, zur Zeit nicht möglich ist. Manche möchten auch noch zusätzlich zu ihrer Ortsgruppe online mit anderen Betern vernetzt sein. 

Dies geschieht sowohl über unsere Facebookseite als auch über die Onlinegebetsgruppe . Wer daran interessiert ist, schaue sich einfach dort um.  

Matthias Thümmel

verheiratet, ein Sohn wohnt mit seiner Frau seit 2006 in Oberfranken (Bayern). Er ist in der der Sozialarbeit tätig.

Die geistlich intensiven Erfahrungen mit dem  24h-Gebet, die er schon vor dem Start des Wächtergebets im Jahr 2000 machen durfte, waren für ihn eine große Motivation, sich dann auch später am  "Wächterruf" regelmäßig zu beteiligen. Zu der Zeit wohnte er noch in seiner Heimatregion Schmiedeberg.

Da es ihm nach dem Umzug aus Sachsen in die Region Hof aus arbeitszeitlichen Gründen nicht mehr möglich war, regelmäßig  am Wächtergebet teilzunehmen, startete er deshalb 2010 versuchsweise  eine Online-Gebetsgruppe bei jesus.de.
Daraus entwickelte sich dann  ab 2011 die Gruppe „24 h Wächterruf bei jesus.de“.

Seit Frühling 2014 ist er beim Wächterruf nun für den neuen Bereich „Onlinegebet“ als Bereichsleiter zuständig und baut zurzeit eine Wächterruf Online-Gebetsgruppe auf, die unabhängig von Mitgliedschaften in anderen Foren ist.

So ist gewährleistet, dass die Beter ohne besondere Hürden am Online-Wächtergebet verbindlich teilnehmen können und dennoch eine geschützte Umgebung vorhanden ist.

 

Diese Wächterruf- Onlinegebetsgruppe ist für alle da, die keine Gebetsgruppe vor Ort haben.

Jede Beterin und jeder Beter soll so eine Möglichkeit bekommen, verbindlich sich am Wächtergebet durch Übernahme einer Gebetszeit zu beteiligen.
Im Forum besteht auch die Möglichkeit, sich mit anderen Betern auszutauschen...