Unsere Politiker brauchen Gebet...

...deswegen haben wir die Möglichkeit geschaffen, dass du dir einen Bundestagsabgeordneten "zuteilen" lassen kannst und für ihn regelmäßig betest.

Wie? Das geht ganz einfach, klicke auf diesen Link dann öffnet sich dein E-Mail Programm mit einer vorbereiten Mail, die du nur noch abschicken musst.

Bitte nichts ändern, und auch keine Bemerkungen oder Grüße eintragen. Die Mail wird automatisch bearbeitet und nicht gelesen. Du bekommst innerhalb weniger Sekunden eine Mail mit deinem Abgeordneten.

Wenn du längere Zeit für ihn betest, lohnt es sich bestimmt seinen Newsletter zu abonieren oder ähnliches.

 

Wie können wir für unsere Politiker beten? 

Ihre Arbeit:

+ dass sie Weisheit haben, die komplexen Fragen und Probleme unserer Zeit zu lösen

+ dass der Heilige Geist Einfluss auf ihre Arbeit nehmen kann und sie Entscheidungen zum Wohle des Volkes treffen können 

 

Ihre Familie:

+ dass die familiären Beziehungen zu ihren Ehepartnern und Kindern geschützt sind

+ dass sie ausreichend freie Zeit haben, sich zu regenerieren und neue Kraft für sich und ihre Arbeit zu tanken

 

Ihren Schutz: 

+ dass sie bewahrt sind vor tätlichen und unverhältnismäßigen verbalen Angriffen

+ dass ihre Seele beschützt ist und sie echte Freundschaft erleben

 

Dass sie Jesus Christus finden und ihr Herz ihm schenken!

Vielleicht hilft dir auch diese Gebetskarte:

Sommergrüße für Politiker

Wenn man für einen Politiker betet, bekommt man eine Beziehung zu ihm. Was wäre da schöner, als ihnen einen Erholsamen Sommer zu wünschen.

 

Deswegen haben wir eine schöne Falt-Postkarte entworfen, mit deren Hilfe wir jedem einzelnen Mitglied des Bundestags für ihre Arbeit in den letzten Monaten danken und ihnen eine schöne Sommerzeit und gute Erholung wünschen könnt.

 

Wir wollen Dankbarkeit und Segen freisetzen im Land – gerade jetzt, wo viel Kritik geübt wird – auch wenn manche berechtigt sein mag. Das ist uns wichtig.

 

Wir würden uns freuen, wenn ihr zahlreich die Falt-Postkarte bei uns bestellt und diese dann an „euren“ Abgeordneten schickt. Die Karte soll einen persönlichen Charakter haben, weshalb wir viel Platz gelassen haben für ein paar persönliche Worte von euch an den Politiker.