Wächterrufs Kraftclip - Juni 2017 "Mehr Geburten, weniger Hebammen"

hebammenmangel

"Hebammenmangel!" - das bekommen zur Zeit viele schwangere Frauen und dürfen sich glücklich schätzen, wenn sie eine Hebamme bekommen. Es gibt aber auch eine gute Nachricht: Mehr dazu im aktuellen Kraftclip 

Wächterrufs Kraftclip - Mai 2017 "Stadt, Land, Fluss"

(Kopie 1)

Egal aus welchem kirchlichen Lager du kommst, etwas durch GEBET und dich bewegen willst, ob groß, klein, jung, alt: DU BIST GEMEINT!!!

Stadt - Land - Fluss: Vom 1. Juni - 13. Juli von Dresden über Rostock bis nach Saarbrücken mit "Gemeinsam Beten & Bewegen" unterwegs sein. Erstmalig auch eine Woche mit Kanu möglich. 

Bete mit und sei dabei, ob ein Tag oder mehrere. Anmeldung unter: 

www.betenbewegen.de/gebetswanderungen/stadt-land-fluss/ 

#stadtlandfluss #gemeinsambetenundbewegen #wächterrufskraftclip

Wächterrufs Kraftclip - April 2017 "Zweistaatenlösung für Israel?"

Israel, das Gott verheißene Land für die Juden? Dein Gebet trägt dazu bei, dass Gottes Verheißung bestehend bleibt und auch in politischen Entscheidungen durchbrechen. Nimm dir 5 Minuten, bete gleich mit & teile den Clip. #prayfirst #wächterrufskraftclipHier noch eine genauere Erklärung über das Jubeljahr: Nach fünfzig Jahren wird nach jüdischem Verständnis das Land seinem ursprünglichen Eigentümer wieder zurückgegeben.Bertold Becker meint in unserem Sonderblatt, dass wir einen freisetzenden Durchbruch für das Land Israel erwarten können. Aber auch eine eventuelle Krise für Gottes nächsten Schritt mit Israel sollte uns nicht erschrecken! Sonderblatt "Meilensteine der Geschichte Palästinas und des Staates Israel": http://www.waechterruf.de/uploads/media/Waechterruf_Sonderblatt-_Meilensteine__Geschichte__Israels.pdf 

Wächterrufs Kraftclip - März 2017 "10.000 Beter für Europa"

Die Fastenzeit beginnt ab 1. März.

Wir als Wächterruf sind in der Bewegung "Europa wird gerettet werden" (www.esbs.org) mit dabei und klincken uns mit einer 24/7 Gebets- & Fastenwoche vom 5.- 11. März mit ein (http://www.waechterruf.de/gebetsbriefe/gebetswoche/).

Sei dabei und motivier andere (teilen, teilen, teilen). Ich habe z. B. eine Fasten- & Gebetswhatsappgruppe mit zwei Frauen, mit manchen werde ich mich über Skype zusammentun und zusammen beten. Mit anderen treff' ich mich. Zusammen - wir sind eins - yeah!

Mir ist wichtig: Für was auch immer du dich entscheidest - informier dich, was DU machen kannst, dass diese Fastenzeit für dich gesund ist und das BETEN nicht vergessen :D

Beachte: Bis Ostern sind es 46 Tage, falls du "nur" 40 Tage fasten willst, dann plane deine Auf- und Abbautage einfach mit ein. Und sei dir im Klaren: Du bist ein geliebtes Kind vom Vater im Himmel - egal ob oder in welcher Weise du fastest! Vergleich dich nicht mit anderen, aber lass dich anspornen.

Empfehlung auch hierzu Vortrag von Johannes Hartl:

www.youtube.com/watch?v=SyPlv9X1eKk

Wie geht 40 Tage fasten?:

www.youtube.com/watch

Vision 40 Tage Gebet & Fasten für Durchbruch in Europa:

www.youtube.com/watch?v=RraDDLe9SR8&t=41s

Wächterrufs Kraftclip - Februar 2017 "17 Jahre Wächterruf"

Happy Birthday Wächterruf! 17 Jahre jung - schön, dass du geboren wurdest. Du hast mir nicht nur einen Blick für Politik & Gesellschaft gegeben, eine Stütze im Gebet, sondern auch das Bewusstsein, dass ich DEUTSCHE bin und für mein Land auch Verantwortung übernehmen kann. Ich hätte mir vor 10 Jahren nicht gedacht, dass ich für politische Themen nicht nur bete, sondern auch faste. UND durch dich habe ich Herzensfreunde kennenlernen dürfen. Meine Wächterruffamilie!Mir war es eine Freude mit dem wunderbaren Wächterruf- Ehrenpräsident Ortwin Schweitzer auf den Anfang zurückzublicken und wir freuen uns auf das, was noch kommt. Sei Teil davon! DU machst den Unterschied!Deine Magda#wächterrufskraftclip #happybirthday #dayandnightwepray

Wächterrufs Kraftclip - Januar 2017 "Neues Jahr"

Kurz vor Start der MEHR-Konferenz 2017 gibt Johannes Hartl noch einen Gebetsausblick für das neue Jahr. Er ist Gründer des Gebetshauses Augsburg, Künstler, Autor, internationaler Sprecher, katholischer Theologe, Visionär und für mich ganz persönlich ein Vorbild. Er ist eine Stimme für unser Land, der man gehör schenken sollte. HÖRT GUT ZU! Seine Worte sind bedacht, weise, durchdrungen vom Heiligen Geist und auch aus dem Gespräch mit Gott geboren.Ein gesegnetes Jahr 2017, eure Magdalena Kraft

Wächterrufs Kraftclip - Dezember 2016 "In der Firma beten"

 

 

Der Weltkonzern VW und die Deutsche Bank machen Negativschlagzeilen.

Vor allem in den Firmen ist das Gebet sehr wichtig. Bei Daimler gibt es 34 Gebetskreise weltweit. Größtenteils im Raum Stuttgart. Ein kleiner Einblick wie alles entstand im aktuellen Kraftclip "Beten in der Firma" mit Dr. Helmut Keller (Entwicklungsingenieur Mercedes-Benz).

In guter Erinnerung daran, als ich vor knapp 10 Jahren in der Wacker Chemie AG einen Gebetskreis gründete. Es hätten doch die anderen... Doktoren, Leiter, die schon länger dabei waren es machen können, oder? Warum ich? Weil es niemand anders bis jetzt gemacht hat. Ich bin nicht mehr da, aber die Leute beten immer noch. Du bist nicht zu jung/alt oder irgendwas, was dich davon abhalten könnte in deiner Firma einen Gebetskreis zu gründen.

Deine Magdalena Kraft

Gründe einen Gebetskreis an deinem Arbeitsplatz: http://www.ciw.de/service/firmengebet/

 

 

Kraftclip November

Kraftclip Oktober