Details

Freude am Gebet - Gebetstag Braunschweig 17.02.2018

Freude am Gebet

Unter diesem Thema lädt der  Wächterruf -Region Niedersachsen- Ost- am 17.02.2018 zu einem Lehr- und Gebetstag ein.

Wie wichtig ist Freude für unser Gebetsleben, wenn wir für Deutschland beten?

Bei diesem  Lehr- und Gebetstag wollen wir dieser Frage nachgehen.

Gemeinsam wollen wir entdecken, wie sehr Gott daran interessiert ist, dass wir nicht ausbrennen, sondern „allezeit fröhlich sind, damit wir ohne Unterlass beten können“ (1. Thess 5,16-17).

Wir wollen dem Heiligen Geist in einer gemeinsamen Anbetungszeit Raum geben, damit ER uns für das Gebet neu ausrüsten und begeistern kann und uns Zeit nehmen, auszutauschen und gemeinsam für unser Land zu beten..

Egal, ob du schon jahrelange Erfahrung im Gebet hast oder noch ganz am Anfang stehst, dieser Tag wird deinem Gebetsleben neuen Schwung geben!

Referentin ist Rosemarie Stresemann. Sie ist Vorsitzende und Redaktionsleiterin des Wächterruf – Gebetsnetz für Deutschland, einer großen überkonfessionellen 24-Stunden-Gebetskette, die seit dem Jahr 2000 ununterbrochen im Gebet für Deutschland einsteht (www.waechterruf.de).

Ort:

Braunschweiger Friedenskirche, Kälberwiese 1, 38118 Braunschweig, Raum B 2

17. Februar 2018, 10.30 bis 16.00 Uhr

Für Essen und Trinken wird gesorgt. Der Tag ist kostenlos - um eine Spende wird gebeten.

 

Veranstalter: Wächterruf- Region Niedersachsen- Ost, Carolin Bötzkes

Anmeldung //Gebetstag Wächterruf bis zum 10.2.2018 an:

Niedersachsen-ost(at)waechterruf.de

Wir freuen uns auf Euch!

 

Carolin Bötzkes und Rosemarie Stresemann

zurück