Details

Newsticker 18.06.2012

Kategorie: Newsticker

-- NEWSTICKER -- NEWSTICKER -- NEWSTICKER -- NEWSTICKER --NEWSTICKER --


 

Liebe Freunde von GEBET FÜR DIE REGIERUNG,

 

aus täglichen News stellen wir eine Auswahl zusammen, die uns bedeutsam für unsere Regierung und unser Land zu sein scheint.  Dabei geben die aufgeführten Publikationen nicht die Meinung von GEBET FÜR DIE REGIERUNG wieder. Sie sollen einfach der Information dienen und vor allem: Anstoß zu Gebet sein.

 

Mit herzlichen Segensgrüßen

 

Klaus-Helge & Gabriele Schmidt

für das Team von GEBET FÜR DIE REGIERUNG

info(at)gebetfuerdieregierung.de

www.gebetfuerdieregierung.de

 

 

INHALT

 

TERMINE

· 

 

DEUTSCHE POLITIK

·  Opposition fordert Minister Niebel zum Rücktritt auf

·  Fiskalpakt: Atmosphärische Annäherung, mageres Ergebnis

·  Junge Union empört: Grüne stolpern über ihren Anti-Patriotismus-Sticker

·  Umfragewerte: Wowereit stürzt nach Berlins Flughafen-Debakel ab

 

NAHER OSTEN

·  Außenminister von Nahost-Quartett treffen sich im September in New York: Thema: Nahost-Problem: Lösung oder Zuspitzung?

·  Präsident Peres in den USA

·  Die Wahrheit über Terrorismus

·  Übergangsverfassung: Ägyptens Generäle übernehmen Macht vom Parlament

·  Die Islamische Republik Iran ist ungebremst auf dem Weg zur Bombe

 

 

EUROPA

·  Reaktionen auf Griechenland-Wahl: "Wir müssen uns jetzt anschnallen"

 

SONSTIGES

·  Bayerische Justizministerin: "Weltkongress der Sterbehelfer ist erschreckend"

·  Ministerpräsidentin: "Ich bete für richtige Entscheidungen"

 

 

 

 

Zum Einzelnen

 

TERMINE

 

 

DEUTSCHE POLITIK

 

Opposition fordert Minister Niebel zum Rücktritt auf – DEUTSCHER BUNDESTAG 13.06.12

Vertreter der Opposition haben den Rücktritt des Bundesministers für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, Dirk Niebel (FDP) gefordert. Der Minister habe dem "Ansehen und der Glaubwürdigkeit" Deutschlands geschadet und sei nicht mehr tragbar, sagte der entwicklungspolitische Sprecher der SPD-Fraktion, Dr. Sascha Raabe. "Es geht nicht nur um Dirk Niebel, es geht um unser Ansehen, weil wir gute Regierungsführung vorleben müssen", sagte Raabe. Niebel hatte bei einer Dienstreise nach Kabul privat einen Teppich für umgerechnet 1.100 Euro erworben. Erst auf Journalistenanfragen hatte Niebel Anfang Juni eine nachträgliche Verzollung beantragt.

Bitte lesen Sie weiter: http://www.bundestag.de/dokumente/textarchiv/2012/39396773_kw24_de_ak_teppich/

 

Fiskalpakt: Atmosphärische Annäherung, mageres Ergebnis – WELT 13.06.12

Koalition und Opposition einigen sich bei ihren Verhandlungen lediglich darauf, den Fiskalpakt noch vor der Sommerpause zu beschließen. Trotzdem gab es viel Eigenlob für das magere Ergebnis.

 weiter: http://www.welt.de/politik/deutschland/article106589117/Atmosphaerische-Annaeherung-mageres-Ergebnis.html

 

Junge Union empört: Grüne stolpern über ihren Anti-Patriotismus-Sticker – WELT 13.06.12

Die Junge Union (JU) ist empört über einen Anti-Patriotismus-Aufkleber im Online-Shop der Grünen Jugend. "Es gibt viele Gründe, auf unser Vaterland stolz zu sein", erklärten die JU-Chefs.

 weiter: http://www.welt.de/politik/deutschland/article106583936/Gruene-stolpern-ueber-ihren-Anti-Patriotismus-Sticker.html

 

Umfragewerte: Wowereit stürzt nach Berlins Flughafen-Debakel ab – WELT 13.06.12

Nach dem Desaster um den gescheiterten Start des neuen Großflughafens ist Berlins Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit in der Wählergunst abgestürzt. Das zeigt der aktuelle Berlin-Trend.

 weiter: http://www.welt.de/politik/deutschland/article106589785/Wowereit-stuerzt-nach-Berlins-Flughafen-Debakel-ab.html

 

 

NAHER OSTEN

 

Außenminister von Nahost-Quartett treffen sich im September in New York: Thema: Nahost-Problem: Lösung oder Zuspitzung? – RIA NOVOSTI 08.06.12

Ein Treffen des Nahost-Quartetts auf Ebene der Außenminister wird in diesem September in New York während der „Ministerwoche“ am Rande der nächsten Tagung der UN-Vollversammlung stattfinden, wie der russische Vizeaußenminister Michail Bogdanow, Sondervertreter des russischen Präsidenten für den Nahen Osten, in einem Interview für RIA Novosti mitteilte.

 weiter: http://de.ria.ru/world/20120608/263751590.html

 

Präsident Peres in den USA – ISRAEL NACHRICHTEN 12.06.12

Präsident Shimon Peres befindet sich auf Staatsbesuch in den USA. Am Montagabend traf er in Washington mit Verteidigungsminister Leon Panetta zusammen. Peres wurde mit militärischen Ehren empfangen und erhielt die „Medal of Honor“ des Pentagons.

 weiter: http://www.israel-nachrichten.com/archive/3994

 

Die Wahrheit über Terrorismus - BOTSCHAFT iSRAELS 15.06.2012

Seit vielen Jahren kämpft die Welt nun schon mit dem Problem des weltweiten Terrorismus und gibt sich alle Mühe, ihn auszumerzen. Zahlreiche Kommentatoren und Akademiker begründen ihre Karriere auf tiefgreifenden Analysen und pseudo-wissenschaftlichen ökonomischen und politischen Erklärungen für die Wurzeln dieses Phänomens. Die Wahrheit ist zwar weitaus einfacher, die Welt besteht jedoch darauf, an ihrer Blindheit festzuhalten und diese haltlosen Theorien für wahr zu halten.

weiter: http://embassies.gov.il/berlin/NewsAndEvents/Kommentare/Pages/Die-Wahrheit-ueber-Terrorismus.aspx 

 

Übergangsverfassung: Ägyptens Generäle übernehmen Macht vom Parlament - SPIEGEL 18.06.2012 Seit der Auflösung des Parlaments fürchten die Ägypter einen Putsch der Generäle. Nun hat der Militärrat eine Übergangsverfassung veröffentlicht, die ihm weitreichende Befugnisse einräumt. Streit entbrennt außerdem über den Ausgang der Präsidentenwahl: Die Muslimbrüder reklamieren den Sieg.

weiter: http://www.spiegel.de/politik/ausland/militaerrat-will-einfluss-auf-verfassung-nehmen-a-839425.html

 

"Die Islamische Republik Iran ist ungebremst auf dem Weg zur Bombe" - STB 17.06.2012

STOP THE BOMB kritisiert anlässlich der Atomgespräche in Moskau westliche Naivität gegenüber iranischer Täuschungs- und Verzögerungstaktik.

weiter: http://de.stopthebomb.net/de/presse/presseaussendungen.html#c2402

 

 

 

EUROPA

 

Reaktionen auf Griechenland-Wahl: "Wir müssen uns jetzt anschnallen" - SPIEGEL 17.06.2012

Die gemäßigten Kräfte in Griechenland haben es geschafft, Politik und Wirtschaft in Deutschland reagieren mit vorsichtiger Erleichterung. Kanzlerin Merkel und Finanzminister Schäuble betonen aber, dass nur das Reformprogramm das Land zu neuer Stabilität führen könne.

weiter: http://www.spiegel.de/politik/deutschland/sieg-von-nea-dimokratia-in-griechenland-sorgt-fuer-freude-und-skepsis-a-839412.html 

 

 

 

SONSTIGES

 

Bayerische Justizministerin: "Weltkongress der Sterbehelfer ist erschreckend" – JESUS.DE 12.06.12

Als ein Signal gegen Mitmenschlichkeit kritisiert Bayerns Justizministerin Beate Merk (CSU) den Sterbehilfekongress in Zürich. Statt Wege zu suchen, wie Menschen wieder Lebensmut schöpfen können, werde darüber diskutiert, wie ihnen "geschäftsmäßig der schnelle Tod verschafft werden kann".

 weiter: http://www.jesus.de/index.php?id=885&tx_ttnews%5Btt_news%5D=185815&cHash=2a252bb8de50f054f632fb231877a612

 

Ministerpräsidentin: "Ich bete für richtige Entscheidungen"– JESUS.DE 13.06.12

Wie frei ist der Christ in der Politik? Zu dieser Frage hielt die Ministerpräsidentin des Freistaats Thüringen, Christine Lieberknecht, einen Gastvortrag an der Friedrich-Schiller-Universität in Jena. Das christliche Menschenbild sei Grundlage ihres politischen Handelns – doch "theologische Herleitungen" seien heute für viele Menschen unverständlich.

 weiter: http://www.jesus.de/index.php?id=885&tx_ttnews%5Btt_news%5D=185849&cHash=b40562dbd199aae8053770a76010bf19

 


zurück

Heute beten:

  • Schaumburg
  • Halle an der Saale
  • Augsburg
  • Syke

Online-Gebetsgruppe

Seit 2011 gibt es eine Gebetsgruppe, die sich im Internet trifft. 

Wer die Gruppe mal besuchen möchte, klickt hier.

Facebook